Jun 192016
 

SchimmelAusgezeichnet! 

Schimmel Klaviere und Flügel sind das meist Prämierte Instrument deutscher Produktion

 

Modellreihen:

WILHELM : Klaviere und Flügel von WILHELM entstehen nach überlieferter Handwerkstradition in Handarbeit mit Liebe zum Detail. Erfahrene Spezialisten sorgen  dafür, dass die Marke WILHELM europäische Klangkultur und Kunsthandwerk garantiert.

INTERNATIONAL: Innovative Klaviere, die genau den Zeitgeschmack treffen. Moderne Fertigungsmethoden, bezahlbare Klaivere und Flügel in bewährter Qualität. made in Braunschwseig.

CLASSIC: Seit 1885 orientiert an der Maxime und den Erwartungen seiner Kunden. Damals wie heute hohe Ansprüche an Klang und Spielbarkeit.

KONZERT: Speziell für den Profibetrieb entwickelt.

 

Schimmel Besonderheiten

Beim einzigartigen  Konzert Konzept wurden die bewährten und idealen Konstruktionsideen des größten  Konzert Flügels konsequent und wo möglich baugleich, in die kleineren Baureihen integriert. Damit kommt der Pianist auch bei unseren Kleineren Modellen immer in den Genuss des Spielgefühls und der Klangcharakteristik unseres großen Konzertfl ügels. Einzigartig in der Welt !
Flügel Konzertspielwerk

In allen Schimmel Flügeln der Konzert Serie steckt das große Spielwerk des längsten Flügels. Hier liegen optimale Hebelverhältnisse
vor, die dem Pianisten die ideale Kontrolle seines Spiels ermöglichen. Bei Schimmel Flügeln muss sich der Pianist deshalb nicht auf unterschiedliche Spielarten einstellen, sondern nur auf die angenehme Spielart eines großen Konzertflügels.

Vergrößerter Resonanzkörper

Die Resonanzbodengröße ist, jeweils verglichen mit der Länge der
Instrumente, besonders groß. Dies kommt durch die extravagante
Form unserer Flügel, womit in dem Resonanzboden ideale
Schwingungszonen entstehen. Diese lassen ein größeres Klangvolumen
und eine bessere Klangverteilung zu.

Das Beste Holz

– exklusiv für Schimmel Flügel
Nur astfreises Fichtenholz von extremen Berglagen eignet sich für die Herstellung
von Resonanzböden höchster Qualität. Dieses seltene
und wertvolle Tonholz wird in Zusammenarbeit mit den bayrischen
Staatsforsten reserviert.

Große Konzertmensuren

Durch die identische Verwendung der großen Konzertmensuren in unseren Konzert Flügeln steckt auch in den kleinen Flügeln
ein Teil des großen Konzertklangs.

Triplex Skala

Durch die Triplex Skala werden die Töne in Teilen der Mittellage
und Diskantbereich durch drei penibel aufeinander abgestimmte
Teilbereiche einer Saite erzeugt. Über die stimmbare Schimmel Triplex Skala werden die Klangfarben für jeden Ton einzeln präzise und harmonisch eingestellt. Dies führt zu mehr harmonischem Klangreichtum und länger anhaltenden Tönen.

Dynamische Kontur

Schimmel Konzert-Stege sind mit einer dynamischen Kontur ausgestattet.
Die Stege werden dadurch leichter und der Resonanzboden beweglicher. Dies führt zu einer optimierten Klangdynamik und länger anhaltenden Tönen.

Sound System

Unsere Resonanzböden sind, gleich einer Kuppel, so dreidimensional
verspannt, dass sie eine so genannte Krone bilden, was noch
durch einen membranartigen Stärkenverlauf im Resonanzboden
unterstützt wird. Dies führt zu optimalen Schwingungseigenschaften
und damit zu harmonischen und reichhaltigen Klangfarben, langen Tonlängen und ausgezeichneter Stimmstabilität.

Klaviatur Mineralbelag und Ebenholz

Die Klaviaturen aller Konzertinstrumente sind mit einem edlen Mineralbelag sowie Ebenholz belegt. Durch die spezielle Oberflächenveredelung der Klaviaturbeläge entsteht ein langfristiges, griffges und sensibles Spielgefühl. Der Elfenbeinfarbton sowie die Oberflächengestaltung
vermeiden Reflexionen und sorgen für eine angenehme
Wahrnehmung beim Pianisten.

Meistgespielt

Die meisten Qualitätsinstrumente aus deutscher Produktion stammen von Schimmel – denn Institutionen, Pianisten und Musikliebhaber vertrauen seit über 130 Jahren auf die Qualität von Schimmel. Diese Marke ist das meist prämierte Instrument aus deutscher Produktion.

Instrumente…

Feb 062015
 

Schimmel W 206 TraditionSchimmel W 206

Der Kammermusikflügel

Unser Flügel  W 206 Tradition aus der Serie Wilhelm Schimmel steht ebenso wie die anderen Instrumente der Serie ganz in der Tradition der europäischen Klavierbaukunst. Solide Verarbeitung, erlesene Materialien und erfahrene Klavierbauer garantieren, dass die von Schimmel konstruierten Instrumente kompromisslos nach europäischer Klangkultur gefertigt werden.

Wilhelm Schimmel

Flügel und Klaviere von „Wilhelm“ entstehen nach überlieferter Handwerkstradition in Handarbeit mit viel Liebe zum Detail. Das erfordert Zeit, Geduld und viel handwerkliches Fingerspitzengefühl. Erfahrene Spezialisten von Schimmel sorgen deshalb dafür, dass die Marke „Wilhelm“ europäische Klangkultur und Kunsthandwerk garantiert. Auf diese Weise wird Klavierspielen zu einem besonderen Erlebnis.

 

Das Wilhelm Schimmel W 206 Tradition in schwarz, poliert

 

Feb 062015
 

Schimmel Flügel W 180Der Salonflügel

Auch bei unserem  Schimmel Flügel W 180 treffen europäische Klavierbautradition und schlichte Eleganz zusammen. So entsteht eine wunderbare Symbiose, die ein Musikerlebnis für alle Sinne möglich macht. Sein Klang, sein Spielwerk und seine Ausstattung werden auch hohen Ansprüchen gerecht – und das zu einem

herausragenden Preisleistungsverhältnis.

Wilhelm Schimmel

Flügel und Klaviere von „Wilhelm“ entstehen nach überlieferter Handwerkstradition in Handarbeit mit viel Liebe zum Detail. Das erfordert Zeit, Geduld und viel handwerkliches Fingerspitzengefühl. Erfahrene Spezialisten von Schimmel sorgen deshalb dafür, dass die Marke „Wilhelm“ europäische Klangkultur und Kunsthandwerk garantiert. Auf diese Weise wird Klavierspielen zu einem besonderen Erlebnis.

 

Das Wilhelm Schimmel W 180 Tradition in schwarz, poliert

Feb 062015
 

Schimmel  W 123 Klavier Unser Großes Wilhelm Klavier

Musizieren mit dem Schimmel W 123 bedeutet mehr als nur den richtigen Ton zu treffen: Es erweitert den Horizont, weckt Empfindungen und schafft neue Ausdrucksmöglichkeiten. Die Produktion nach alter Klavierbautradition trägt dazu bei, dass Spielart, Klang und Haltbarkeit dafür sorgen, dass unser großes Wilhelm Klavier sowohl Einsteiger als auch fortgeschrittene

Musiker begeistert.

Wilhelm Schimmel

Flügel und Klaviere von „Wilhelm“ entstehen nach überlieferter Handwerkstradition in Handarbeit mit viel Liebe zum Detail. Das erfordert Zeit, Geduld und viel handwerkliches Fingerspitzengefühl. Erfahrene Spezialisten von Schimmel sorgen deshalb dafür, dass die Marke „Wilhelm“ europäische Klangkultur und Kunsthandwerk garantiert. Auf diese Weise wird Klavierspielen zu einem besonderen Erlebnis.

 

Das Wilhelm Schimmel W 123 Tradition in schwarz, poliert

Feb 062015
 

Schimmel W 118 KlavierDer Allrounder für jede Gelegenheit

Die Qualität unserer Schimmel W 118 Klavier Konstruktionen  basiert auf jahrhunderter langer Erfahrung und den neuesten Erkenntnissen unserer Piano-Manufaktur. Das mittelgroße Wilhelm Klavier verkörpert dabei den Allrounder für jede Gelegenheit. Es verfügt nicht nur über ein gelungenes Klangvolumen, es fügt sich auch ausgewogen und harmonisch in jede

Umgebung ein. Ein toller Blickfang, der jeden Tag neue Spielfreude bringt.

Wilhelm Schimmel

Flügel und Klaviere von „Wilhelm“ entstehen nach überlieferter Handwerkstradition in Handarbeit mit viel Liebe zum Detail. Das erfordert Zeit, Geduld und viel handwerkliches Fingerspitzengefühl. Erfahrene Spezialisten von Schimmel sorgen deshalb dafür, dass die Marke „Wilhelm“ europäische Klangkultur und Kunsthandwerk garantiert. Auf diese Weise wird Klavierspielen zu einem besonderen Erlebnis.

 

Feb 062015
 

Schimmel W 114 TraditionUnser kleines Klangwunder

Das Schimmel W 114 mit großem Klang. Sein Design erfüllt den Wunsch nach Understatement ohne dabei Sound und Spielbarkeit zu beeinflussen. Traditionelles Aussehen, robuste Bauweise, attraktiver Klang. Unser W 114 Tradition ist der perfekte Einstieg in die Welt der europäischen Klaviermusik.

Schimmel W 114 T

Flügel und Klaviere von „Wilhelm“ entstehen nach überlieferter Handwerkstradition in Handarbeit mit viel Liebe zum Detail. Das erfordert Zeit, Geduld und viel handwerkliches Fingerspitzengefühl. Erfahrene Spezialisten von Schimmel sorgen deshalb dafür, dass die Marke „Wilhelm“ europäische Klangkultur und Kunsthandwerk garantiert. Auf diese Weise wird Klavierspielen zu einem besonderen Erlebnis.

Feb 062015
 

Schimmel Klavier W 114 MSPure Nostalgie

Das Schimmel Klavier W 114 MS ist Platzsparend und zugleich mit großem Klangvolumen zu einem unübertroffenen Preis, angepasst an den in den 50-er Jahren  so typischen Möbelstil, spielte sich dieses Klavier in die Herzen der damaligen und darauf folgenden Generationen.

Schimmel Klavier W 114 MS

Flügel und Klaviere von „Wilhelm“ entstehen nach überlieferter Handwerkstradition in Kunsthandwerklicher Handarbeit mit viel Liebe zum Detail. Das erfordert Zeit, Geduld und viel handwerkliches Fingerspitzengefühl. Erfahrene Spezialisten von Schimmel sorgen deshalb dafür, dass die Marke „Wilhelm“ europäische Klangkultur und Kunsthandwerk garantiert. Auf diese Weise wird Klavierspielen zu einem besonderen Erlebnis.

 

Feb 062015
 

Schimmel Flügel K 280Konzertflügel

Lob aus berufenem Munde für den Schimmel Flügel K 280.  Balsam für die Seelen unserer Klavierbauer. Le Monde de la Musique schreibt im Rahmen der Instrumenten-Tests:

Schimmel Flügel K 280

… Das gesamte Spielwerk ist besonders ausgeglichen, mit der notwendigen Dynamik für die großen virtuosen Sätze. …Es hebt die Fertigkeiten des Instruments hervor, die großen Augenblicke des romantischen Repertoires zu leiten: Keine Sättigung, und noch einmal eine schöne Ausgeglichenheit der Klangfarben.“

Feb 062015
 

Schimmel Flügel K 256 TraditionEine Klasse für sich

Mit raumsparenden 2,56 Metern Länge liegt der Schimmel Flügel K 256  etwas unterhalb der traditionellen Größe für Konzertflügel. Er bietet gegenüber dem vielfältigen Angebot der gängigen Flügelgrößen um 2,40 Meter eben 16 Zentimeter mehr und das bedeutet mehr Klangvolumen und Klangfülle.

Schimmel Flügel K 256

ist die perfekte Alternative für mittelgroße Konzertsäle, Kirchen und den institutionellen Einsatz. Unter den großen Konzertflügeln repräsentiert er auf jeden Fall eine Klasse für sich.

Feb 062015
 

Schimmel Flügel K 230Vollendete Perfektion

Der Schimmel Flügel K 230 „Alles ist Zahl“, soll schon Pythagoras von Samos behauptet haben. Er entwickelte bereits in der Antike auf einem einsaitig bespannten Instrument das Verhältnis von Klang und Ziffern. Dieser Zusammenhang ist heute das tägliche Brot unserer Konstrukteure bei Schimmel. Etwa, wenn sie die eisernen Gussplatten instrumentenspezifisch nach Stabilitäts- und akustischen Kriterien berechnen und entwickeln. Dabei bedienen sie sich einer High-Tech-Software, die auch beim modernen Flugzeugbau Verwendung findet.

Schimmel Flügel K 230

Nahezu 1000 computergesteuerten Präzisionsbohrungen allein im Klangkörper gewährleisten eine Passgenauigkeit in der akustischen Anlage im Mikrometerbereich. Präzisionsarbeit, die zum vollendeten Klang unserer Flügel und Klaviere einen wichtigen Beitrag leistet.

Feb 062015
 

Wilhelm Schimmel K 219 Tradition

Quelle des Guten Klangs

An dieser Stelle geht unser Dank an Bartolomeo Christofori. Er erfand um das Jahr 1700 die Hammertechnik und läutete damit die Geburtsstunde der Pianoforte-Instrumente ein. Seither sind die Klavierbauer auf der Suche nach dem perfekten Hammerkopf für den vollendeten Klang. Akribisch wird bei uns auf die Zusammenstellung der Klang bestimmenden Filzeigenschaften der Hammerköpfe geachtet. Die Dichte und das Gewicht der verwendeten Filze, ihre Spannung und gleichzeitig Flexibilität, ihre Wollart und wie diese Wolle verarbeitet ist, der richtige Filzzuschnitt und die geeignete Formgebung – dies alles trägt dazu bei, dass unsere Hammerköpfe die Anschlagsenergie optimal auf die Klangsaiten übertragen. Die Filzherstellung findet nach einer alten Rezeptur statt, die aufwendiger ist als in der heutigen industriellen Filzherstellung, aber als einzige die optimalen Filze für unsere Instrumente liefert.

Feb 062015
 

Schimmel Flügel K 195

Das K 195 Tradition als glanzvoller Begleiter

Für viele ist die Dreizehn eine mystische Zahl. Den Instrumenten von Schimmel verleiht sie jedenfalls einen magischen Glanz. Denn wir verwenden einen Klavierlack nach alter Tradition, rund anderthalb Kilogramm pro Quadratmeter. Er wird in dreizehn Arbeitsgängen aufgetragen und überwiegend in Handarbeit zu Hochglanz veredelt. Aber nur so erhalten unsere Flügel und Klaviere den einzigartigen Glanz und die enorme Tiefenwirkung, die für unsere Instrumente so charakteristisch sind.

Feb 062015
 

K 175 TraditionWundervolle Klangfarben erleben

Mit dem Schimmel Flügel K 175

Was sich nach penibler Detailversessenheit anhört, ist für unsere Klavierbauer bei Schimmel die Grundlage für reichhaltige Klangwelten: Um die vielfältigen Klangfarben unserer Instrumente zu formen, werden die 88 Hammerköpfe jedes einzelnen Flügels oder Klaviers mehrere 10.000 mal in Handarbeit mit kleinen Intoniernadeln gestochen. Mit sensiblem Fingerspitzengefühl gibt der Intoneur dem Filz auf diese Weise die ideale Elastizität und damit jedem Instrument den optimalen Klang. Voraussetzung dafür ist ein tausendfach trainiertes Gehör und ein sensibles Gespür auch für die feinsten Klangnuancen. So hauchen unsere Klavierbauer den Instrumenten ihre Seele ein.

Feb 062015
 

Schimmel Klavier K 132 Perfection beim Schimmel Klavier K 132

Tradition wird bei uns zeitgemäß gelebt. Deshalb verbindet das Schimmel Klavier K 132 deutsche Klavierbaukunst mit Innovativer Konstruktion. Perfektion und Ästhetik, die auch die kommenden Generationen noch begeistern werden.

Schimmel Klavier K 132 -Made in Braunschweig, Germany

Die Attraktivität von Produkten „made in Germany“ ist in der Welt nach wie vor ungebrochen. Zu Recht, denn deutsche Produkte wie Schimmel Klaviere und Flügel stehen für Attribute wie Ingenieurskunst, Innovation, Design, Kunsthandwerk und Zuverlässigkeit. Qualitätsprodukte, auf die Menschen in aller Welt vertrauen.   In der Schimmel Manufaktur in Braunschweig entstehen auf der Grundlage von Können und Leidenschaft herausragende Qualitätsinstrumente. Die meistgespielten Flügel und Klaviere aus deutscher Fertigung entstehen in der Schimmel Manufaktur in Braunschweig, denn Schimmel hat in seiner über 125-jährigen Tradition zu Klavieren „made in Germany“ den größten Beitrag geleistet. Braunschweig, das ist die Heimat unserer Mitarbeiter und ihrer Familien. Ihr über Jahrzehnte gewachsenes kunsthandwerkliches Können und ihre Liebe zum Detail sind die Grundlagen für den Bau von Flügeln und Klavieren der Spitzenklasse für lange Freude am Musizieren. Diese Verbundenheit zum Standort und die Gewähr, dass jedes einzelne Instrument mit Liebe und auf höchstem kunsthandwerklichen Niveau von unseren Mitarbeitern gebaut wird, dokumentieren wir mit Stolz.

Feb 062015
 

K 125 TraditionAuslese für Erstklassigen Klang

Geduld ist die Mutter der Qualität, auch beim Schimmel Klavier K 125. Manchmal dauert diese sogar bis zu 300 Jahre. So alt sind manche der Bergfichten, die wir für unsere Resonanzbödenverwenden. Dieses Holz wächst in hohen Bergregionen unter schwersten Bedingungen. Nur ein minimaler Bruchteil des dort geschlagenen Holzes, eben nur das echte Tonholz, kommt für unsere Resonanzböden in Frage. Allerbeste Qualität ist deshalb so wichtig, weil die Resonanzböden das Herz unserer Instrumente bilden: Ihre Schwingungseigenschaften und ihre Standfestigkeit sind für die Klangschönheit der Flügel und Klaviere von entscheidender Bedeutung. Nur eine strenge Auslese garantiert den Klangreichtum, die enormen Tonlängen und die ausgezeichnete Haltbarkeit unserer Instrumente.

Feb 062015
 

Schimmel Klavier K 122Edel, Modern, Zeitlos

Die musische Kreativität des Schimmel Klavier K 122,beschreiben Fachjournalisten renommierter Musikzeitschriften. Über das Klavier K 122 Elegance urteilt Le Monde de la Musique: „Der hervorragende Anschlag mit dem richtigen,  Druckpunkt lässt sofort ein Gefühl von Vertrauen aufkommen.

Schimmel Klavier K 122

Das Angenehmste ist zweifellos der sehr  Aufbau der Klangstufen. Eine hervorragend beherrschbare Dynamik die aus dem Instrument ein raffiniertes, präzises sowie singendes Klavier macht. So viele Eigenschaften sind rar bei einem Klavier …“

 

Feb 062015
 

Schimmel Flügel International 208Bewährte Konstruktionen – Innovative Details

Schimmel Flügel International 208: Alle reden von Synergieeffekten – wir nutzen diese im Klavierbau. Denn in der großen Familie der Schimmel Instrumente profitiert jeder einzelne Flügel und jedes Klavier in punkto Qualität von den Besonderheiten aller anderen. Die International-Flügel Baureihen etwa, sind auf der Grundlage der seit Jahrzehnten bewährten Schimmel Konstruktionen entstanden. In ihnen steckt modernstes Klavierbauwissen, die Forschungsarbeit unserer Konstrukteure sowie eine Reihe innovativer Details, die wir für unsere Schimmel Konzert Instrumente entwickelt haben.

Schimmel Flügel International 208

Innovative Klaviere und Flügel, die exakt den Zeitgeschmack trafen, machten SCHIMMEL im 20. Jahrhundert zum größten deutschen Klavierhersteller. Nach der Devise des Firmengründers „Qualität setzt sich durch“ kombiniert mit modernen Fertigungsmethoden entstanden bezahlbare Klaviere und Flügel, die es vielen Pianisten weltweit ermöglichten ein Qualitätsinstrument zu spielen. Dieser Tradition verpflichtet sich Schimmel insbesondere mit seiner Serie SCHIMMEL International. Bezahlbare Qualitätsinstrumente, schnörkellos und verlässlich – made in Braunschweig, Germany.

Feb 062015
 

Schimmel Flügel International 188Der Klassiker

Über das Ergebnis dieses Instrumententests für den Schimmel Flügel International 188 freuen wir uns besonders. Ganz unverkennbar für anspruchsvolle Musiker entwickelt und dessen ausgezeichnete Renner Mechanik, aus den großen Modellen der Marke entstanden, eine wahrhaftige Verbindung zum Klang ermöglicht. Mit dem I 182 Tradition bietet die Firma Schimmel eindeutig einen Flügel, der in der Lage ist, die größten Seiten des Klavierrepertoires zu spielen.“

Schimmel Flügel International 188

Innovative Klaviere und Flügel, die exakt den Zeitgeschmack trafen, machten SCHIMMEL im 20. Jahrhundert zum größten deutschen Klavierhersteller. Nach der Devise des Firmengründers „Qualität setzt sich durch“ kombiniert mit modernen Fertigungsmethoden entstanden bezahlbare Klaviere und Flügel, die es vielen Pianisten weltweit ermöglichten ein Qualitätsinstrument zu spielen. Dieser Tradition verpflichtet sich Schimmel insbesondere mit seiner Serie SCHIMMEL International. Bezahlbare Qualitätsinstrumente, schnörkellos und verlässlich – made in Braunschweig, Germany.

Feb 062015
 

Schimmel Klavier internat. 123Traditionelles Design neu Interpretiert

Schimmel Klavier internat. 123: Dieses Klavier ist ein bisschen wie eine Opernsängerin: stattlich, selbstbewusst und mit besonderem Klangvolumen ausgestattet. Das garantieren dabei nicht nur die stolzen 123 cm Höhe, sondern auch die spezielle Schimmel Konstruktion von Klangkörper und Spielwerk. Weil Klavierspielen aber immer ein Erlebnis für alle Sinne ist, präsentiert sich auch dieses Instrument in der typischen Designhandschrift unseres Unternehmens und fügt sich ausgewogen und harmonisch in jede Umgebung ein.

Schimmel Klavier internat. 123

Innovative Klaviere und Flügel, die exakt den Zeitgeschmack trafen, machten SCHIMMEL im 20. Jahrhundert zum größten deutschen Klavierhersteller. Nach der Devise des Firmengründers „Qualität setzt sich durch“ kombiniert mit modernen Fertigungsmethoden entstanden bezahlbare Klaviere und Flügel, die es vielen Pianisten weltweit ermöglichten ein Qualitätsinstrument zu spielen. Dieser Tradition verpflichtet sich Schimmel insbesondere mit seiner Serie SCHIMMEL International. Bezahlbare Qualitätsinstrumente, schnörkellos und verlässlich – made in Braunschweig, Germany.

Feb 062015
 

Schimmel Klavier International 119Elegant und Zeitgemäß

Das Schimmel Klavier International 119 hat Tradition. Trotzdem gehen wir mit der Zeit, entwickeln uns weiter, nehmen moderne Ideen auf. So verbinden wir beides zu einem einzigartigen und neuen Ganzen, denn der neue Konsolenverlauf gibt der traditionellen Gehäuseform eine besonders elegante, zeitgemäße Note.

Neben der unverwechselbaren Designhandschrift und der bewährten Schimmel Qualität überzeugt unser Modell mit einem Plus an Stimmstabilität durch seine höhenverstellbaren Gleiter. Ein wunderschönes Qualitätsklavier, das preisbewussten Klanggenuss möglich macht.

Schimmel Klavier International 119

Innovative Klaviere und Flügel, die exakt den Zeitgeschmack trafen, machten SCHIMMEL im 20. Jahrhundert zum größten deutschen Klavierhersteller. Nach der Devise des Firmengründers „Qualität setzt sich durch“ kombiniert mit modernen Fertigungsmethoden entstanden bezahlbare Klaviere und Flügel, die es vielen Pianisten weltweit ermöglichten ein Qualitätsinstrument zu spielen. Dieser Tradition verpflichtet sich Schimmel insbesondere mit seiner Serie SCHIMMEL International. Bezahlbare Qualitätsinstrumente, schnörkellos und verlässlich – made in Braunschweig, Germany.

Feb 062015
 

Schimmel Klavier Internat. 115Gute Noten im Instrumenten-Test

Das Schimmel Klavier Internat. 115 hat bei den traditionellen Instrumenten-Tests der großen Musik-Fachzeitschriften in Frankreich Bestnoten: „… Der Gesamtklang des Instrumentes ist sehr angenehm, schön offen und bereits sehr musikalisch. Es ist erstaunlich, in diesem Preissegment über eine so breite Klangpalette verfügen zu können. Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis! …“.

Schimmel Klavier Internat. 115

Innovative Klaviere und Flügel, die exakt den Zeitgeschmack trafen, machten SCHIMMEL im 20. Jahrhundert zum größten deutschen Klavierhersteller. Nach der Devise des Firmengründers „Qualität setzt sich durch“ kombiniert mit modernen Fertigungsmethoden entstanden bezahlbare Klaviere und Flügel, die es vielen Pianisten weltweit ermöglichten ein Qualitätsinstrument zu spielen. Dieser Tradition verpflichtet sich Schimmel insbesondere mit seiner Serie SCHIMMEL International. Bezahlbare Qualitätsinstrumente, schnörkellos und verlässlich – made in Braunschweig, Germany.

 

 

Das Wilhelm Schimmel I 115 Tradition in schwarz, poliert

Feb 062015
 

Schimmel Klavier Internat. 115 MSchimmel Klavier Internat. 115 M

Das Erfolgsmodell Schimmel Klavier Internat. 115 M. Bei unserem Klavier  kommen gleich mehrere Faktoren zusammen: zeitloses Design, zuverlässige Qualität und ein Quäntchen Sehnsucht. Denn mit diesem Instrument haben wir einen Klassiker neu interpretiert, der sich bereits in den Jahren des deutschen Wirtschaftswunders großer Beliebtheit erfreute. Schön, wenn das Gute überdauert.

SCHIMMEL International

Innovative Klaviere und Flügel, die exakt den Zeitgeschmack trafen, machten SCHIMMEL im 20. Jahrhundert zum größten deutschen Klavierhersteller. Nach der Devise des Firmengründers „Qualität setzt sich durch“ kombiniert mit modernen Fertigungsmethoden entstanden bezahlbare Klaviere und Flügel, die es vielen Pianisten weltweit ermöglichten ein Qualitätsinstrument zu spielen. Dieser Tradition verpflichtet sich Schimmel insbesondere mit seiner Serie SCHIMMEL International. Bezahlbare Qualitätsinstrumente, schnörkellos und verlässlich – made in Braunschweig, Germany.

 

 

Das Wilhelm Schimmel I 115 Modern in schwarz, poliert

Feb 062015
 

Schimmel Flügel C 213Die Innovative Schimmel Trilogie

Unser größter Schimmel Flügel C 213 basiert auf den konstruktiven Eigenschaften unseres großen Konzert Flügels K 280. Es wurden das Klangsystem in Mittellage und Diskant sowie Teile des Spielwerks des K 280 in den C 213 übernommen und somit auch der Klangcharakter und das Spielgefühl. Diese in der Klavierwelt bis heute einzigartige, innovative Idee haben wir konsequent bis in unser kleinstes Classic Flügel Modell umgesetzt. Damit erhält der Pianist bei jedem Schimmel Flügel immer auch ein Stück Konzert Flügel. Da wir in der Classic-Serie drei Flügelgrößen fertigen, nennen wir diese Idee schlicht „Schimmel Trilogie“.

 

Feb 062015
 

Schimmel Flügel C 189Für anspruchsvolle Pianisten

Der mittelgroße Schimmel Flügel C 189 der Trilogie erfüllt die hohen Erwartungen von Pianisten in besonderer Weise. Denn hier treffen die kompromisslosen Konstruktionsideen von Schimmel auf die am häufigsten gespielte Flügelgröße bei Pianisten als Arbeitsinstrument. Nicht zu groß darf er sein, denn meist ist der Platz beschränkt. Aber groß genug muss er sein, um Klangreichtum und Klangkraft zu bieten.

Schimmel Flügel C 189

Die Übertragung von Teilen des großen Spielwerks und  Teile der Klanganlage des großen Konzertflügels machen das Modell C 189 zum idealen Handwerkszeug für anspruchsvolle Musiker.

Feb 062015
 

Schimmel Flügel C 169Schimmel Flügel C 169: Der Kompromisslose

Das ist der Gigant unter den kleinen Flügeln – Schimmel Flügel C 169.  Wie bei allen SCHIMMEL-Classic-Flügeln wurde auch in dieses Modell die Mechanik des großen Konzertinstruments, des SCHIMMEL K 280 Tradition, integriert. Dadurch können Sie selbst technisch anspruchsvolle Passagen, wie rasend schnelle Triller, mit unbegrenztem Genuss und höchstem musikalischen Ausdruck spielen. Auch Teile der Klanganlage des großen Modelles wurden in den C 169 Tradition eingebaut.

Schimmel Flügel C 169

  • Resonanzbodenerweiterung
  • großes Spielwerk

Das Ergebnis ist ein kompromissloser, ausgezeichneter Klang, der in jedem Pianisten die Lust aufs Musizieren weckt. Teile des große Spielwerks und der Klanganlage des großen Konzertflügels werden auch hier konsequent eingesetzt. Kombiniert mit unserer extremen Resonanzbodenerweiterung im seitlichen Bereich entsteht ein wahrer Gigant unter den kleinen Flügeln, der auch den Vergleich mit größeren Flügeln mühelos mithalten kann. Diese Einzigartigkeit lässt sich hören und fühlen.

Feb 062015
 

Schimmel Klavier internat. 130Harmonie in Form und Spielart

Schimmel Klavier internat. 130: Das Auge hört mit. Deshalb ist die Kombination von erstklassigem Klang und ansprechendem Design so wichtig. Das C 130 Tradition mit seiner schlichten Eleganz gehört zu den großen Klavieren seiner Art. Es ist ein Instrument von besonderer Güte: Spielart und Klang sind vom kräftigen Bass bis zum perlenden Diskant sorgsam aufeinander abgestimmt.

Schimmel Klavier internat. 130

Das größte Modell aus der Classic-Serie erfreut gleichermaßen durch seine besonders elegante Optik und seinen erlesenen, voluminösen Klang. Von den Bässen bis zu den Höhen sind alle Klangstufen sorgsam aufeinander abgestimmt. Sicherlich auch darum zeichnete die renommierte Zeitschrift Diapason dieses Modell mit ihrem viel beachteten Preis aus. Im entsprechenden Bericht schrieben die Tester: „Es handelt sich um ein edles Instrument mit schwerem Bass, seidiger Mittellage, leuchtendem Diskant und ohne die geringste Schärfe in der gesamten Klaviatur. Ein Klavier zum Spielen.“

Feb 062015
 

Schimmel Klavier C126Ästhetische Proportionen

Schimmel Klavier C126 : Was kommt dabei heraus, wenn man das Prinzip des „Goldenen Schnitts“ auf ein Klavier überträgt? Zum Beispiel ein ausgewogenes Modell wie das C 126. In Kunst und Architektur wird der goldene Schnitt oft als ideale Proportion verschiedener Längen zueinander angesehen und ist Inbegriff von Ästhetik und Harmonie. So gesehen, erfüllt dieses Modell alle Kriterien. Das C 126 Tradition ist ein Instrument für alle Sinne.

Schimmel Klavier C126

Sein Klang ist ausgewogen und von den eindrucksvollen Bässen bis zu den klaren Höhen durchsetzungsstark. Die RENNER-Mechanik reagiert sehr sensibel und erlaubt es jedem Künstler, sich frei zu entfalten. Auch für die Augen ist dieses Klavier ein wahres Fest. Das Prinzip des Goldenen Schnitts, das aus der Archetektur stammt, wurde auf seine Konstruktion übertragen. Dieses Prinzip steht für die ideale Proportion verschiedener Linien zueinander. Außerdem gilt es als Inbegriff von Ästhetik und Harmonie. Dieses Klavier ist dazu bestimmt, Sie ein Leben lang zu begleiten.

Feb 062015
 

Schimmel Klavier C 120Überzeugende Klarheit

Schimmel Klavier C 120: Es klingt wie Musik in unseren Ohren, wenn das französische Fachmagazin Le Monde de la Musique* die Baureihe als „Beweis für die große Tradition der Klavierproduktion in Deutschland“ bezeichnet. Und darüber hinaus schreibt: „Ohne Zweifel ist das Schimmel Klavier … mehr als nur ein Instrument für das Studium … Ein Volltreffer unter den getesteten Instrumenten … Es zeichnet sich durch einen besonderen Reichtum an Klangqualität und harmonischen Strukturen aus. Dies ist in der Tat ein bis ins Detail durchdachtes Instrument …“. Diese Auszeichnung von objektiver Seite ist sicherlich ein Beweis dafür, wie tief die Klavierbautradition bei SCHIMMEL verankert ist. Das C 120 Tradition ist nicht nur ein guter Begleiter während des Studiums, sondern erfreut auch erfahrene Pianisten mit seiner Musikalität und Ausdruckskraft. Mehr gibt es über ein gutes Klavier nicht zu sagen!

Schimmel Klavier C 120

erhältlich in den Ausführungen.

  • Tradition
  • Royale
  • Marketerie
  • Royal Intarsie Flora
  • Modern
  • Elegance Manhatten

Schimmel Klavier C 120 TraditionWilhelm Schimmel C 120 RoyalSchimmel Klavier C 120 Marketerie Schimmel Klavier C 120 Royal Intarsie FloraSchimmel Klavier C 120 Elegenace Manhattan Schimmel Klavier C 120 Modern

Feb 062015
 
Wilhelm Schimmel C 116 Tradition

C 116 Tradition

 Das Meistgespielte

Wieso ist gerade das C 116 Tradition das meistgekaufte Modell von Schimmel? Vielleicht, weil dieses Instrument genau die richtige Mischung aus Zuverlässigkeit, Spielbarkeit, Klangqualität und Eleganz bietet. Seit Jahrze Continue reading »

Feb 062015
 

Wilhelm Schimmel C 116 Modern CubusSchimmel C 116 Modern Cubus

Das Schimmel C 116 Modern Cubus als Variante zum C 116 Modern betont die klassische Konsolenbauweise des C 116 Modern Cubus  stärker.  Ob mit oder ohne Konsole, beide Modelle bieten musikalisch und optisch einen vollendeten Genuss für die Sinne.

Die Meister des guten Tons

 Die  Klavierbauer bei Schimmel bringen jeden Tag  aufs Neue ihre ganze Erfahrung und Engagement ein. Damit Flügel und Klaviere ihre natürliche Klangfülle entfalten und große Kompositionen kraftvoll erklingen.

Spezialisten mit Fingerspitzengefühl

Flügel und Klaviere sind sensible Instrumente. Wenn sie vollendet klingen sollen, braucht man Spezialisten mit Fingerspitzengefühl, Gespür für feinste Klangnuancen und viel Geduld. Von diesen kunsthandwerklichen Fähigkeiten hängt die Qualität jedes einzelnen Instrumentes ab. Ein Beispiel: Die Intonation der Klangfarben wird durch mehrere hundert einzelner Nadelstiche in jeden einzelnen Hammerkopffilz geformt – insgesamt 88 mal pro Instrument. Diese Arbeit setzt ein hochsensibles und trainiertes Gehör voraus, das kein elektronisches Gerät ersetzen kann. Ähnliches gilt für viele andere der über 10.000 Einzelteile eines Instrumentes, die alle mit höchster Präzision aufeinander abgestimmt werden. Das reicht vom Saitenbezug über das Positionieren der Hammerköpfe und die Regulierung des Spielwerkes bis hin zur Kunst des Stimmens und Intonierens.

Feb 052015
 

Schimmel C 116 ModernSchimmel C 116 Modern

Das Schimmel C 116 Modern verbindet höchster Musikgenuss mit erstklassigem Design. Dadurch entstehen Meisterwerke wie die Klaviere C 116 Modern und C 120 Modern. Die klare und minimalistische Gestaltung betont die Vertikale und verleiht den Modellen zugleich Größe. Neue Fertigungstechniken und Materialien wie das als Kontrapunkt zum polierten Klavierlack eingesetzte Aluminium unterstreichen die wesentlichen Elemente des Instrumentes. Das außergewöhnliche, puristische Design trug dem Klavier bereits eine Vielzahl von Designpreisen ein.

Das Herz der Instrumente

Schimmel Spielwerke sind feinmechanische Wunderwerke par excellence: Insgesamt über 10.000 Einzelteile aus Hol z, Metall und Filz – sorgfältig aufeinander abgestimmt, zusammengefügt und justiert. Die Klaviatur bietet den Zugang zu den Pianoforte-Instrumenten. Was so einfach scheint, ist aber hochkompliziert. Deshalb verwendet Schimmel aus guten Gründen Klaviaturen aus eigener Fertigung und kombiniert diese mit erstklassigen Mechaniken zu den „Schimmel Spielwerken“. Als Mechanik wird das komplizierte Hebelsystem bezeichnet, mit dessen Hilfe das Spiel auf den Tasten in Bewegungen der Hammerköpfe übersetzt wird, welche ihrerseits gegen die Klangsaiten prallen und diese in Schwingungen versetzen. Das Spielwerk ist die Symbiose aus Klaviatur und Mechanik. In ihm müssen alle Hebel auf das Beste zusammenwirken. Was der Pianist den Tasten beim Spiel an Energie vermittelt (Kraft, Schnelligkeit und Weg der Tastenbewegung), wird in Beschleunigung der Hammerköpfe transformiert. Diese übertragen die ihnen somit innewohnende Energie (Gewicht/Beschleunigung) durch das impulsartige Aufprallen auf die Klangsaiten. Damit beginnen die Klangsaiten zu schwingen. Nur wenn in dem gesamten Spielwerk Holz und Filz, Leder und Metall, Federn und Gewichte sorgsam aufeinander abgestimmt sind, lässt sich dem Instrument mit dem Spiel auf den Tasten der ganze Reichtum des natürlichen Klavierklangs entlocken.

 

Jan 032012
 

Schimmel Flügel und Klaviere

meistgespielten Klaviere aus deutscher Produktion

Schimmel bürgt für Qualität

1885 hat alles angefangen. Damals baute Wilhelm Schimmel sein erstes Klavier. Beseelt von Pioniergeist und zielstrebiger Beharrlichkeit orientierten sich seine Maximen stets an den Erwartungen seiner Kunden. Man hörte und spürte, mit welcher Liebe und Sorgfalt seine Flügel und Klaviere gebaut waren und auch damals hohen Ansprüchen an Klangqualität und Spielbarkeit gerecht wurden. Daran hat sich bis heute nichts geändert.

 

 

Mann am Schimmel Flügel

Die meistgespielten Klaviere aus deutscher Produktion

„Musik ist das Geräusch, das denkt“, sagte einst Victor Hugo. Wir gehen noch weiter: Musik ist das Geräusch, das fühlt, das unser Innerstes bewegt. Eine Überzeugung, die ihren Teil dazu beiträgt, dass die meistgespielten Klaviere aus deutscher Produktion von Schimmel stammen. In unzähligen Institutionen wird auf Schimmel-Instrumenten gespielt, viele Privatkunden vertrauen auf den Namen Schimmel. Hinzu kommen zahlreiche Auszeichnungen für unsere Klaviere bei Instrumententests.

Instrumente