Ist es besser ein neues Klavier zu kaufen anstatt viel zu bezahlen, damit mein altes wieder aufgebaut wird?

Es hängt von der Qualität und dem Wert des älteren Instrument ab und wie viel der Wiederaufbau kosten würde. Ist das Instrument schon sehr alt, so bleibt die Technik trotzdem ein "Oldtimer".

Gut funktioniert dies seit jeher bei Flügeln von höchster Qualität wie bei Steinway&Sons oder Bösendorfer, Wien.

Für andere Marken kann eine Teillösung zu geringeren Kosten sinnvoller sein. Dies muss von Fall zu Fall in Absprache mit dem Klavierbauer aus dem Meisterbetrieb entschieden werden. Ein Einsteigerklavier mit ernsthaften Problemen lohnt in der Regel nicht. Da ist eine Neuanschaffung günstiger und im Ergebnis besser.

Zuletzt aktualisiert am 02.11.2018 von Robert Fies.

Zurück