Wie kann ich erkennen, ob ein gebrauchtes Klavier in gutem Zustand ist?

Wenn ein Klavier weniger als 10 bis 20 Jahre alt ist, immer gut gepflegt und nicht überbeansprucht wurde (Unterrichtsinstrument oder Übeinstrument eines Profis) sind die Chancen gut, dass es in einem guten Zustand ist. Dann reicht der normale 10-Jahres-Service.
Die Beauftragung eines Meisterbetrieb um eine Stellungnahme und Bewertung zu einem gebrauchtem Klavier Ihrer Wahl bietet Ihnen die größte Sicherheit.

Zuletzt aktualisiert am 11.10.2018 von Robert Fies.

Zurück