Flügel & Klavier Beschreibung

Merkmale der Signatur-Serie

Resonanzboden aus Alaska Fichte

Für den Resonanzboden ist die Fichte aus Alaska am besten geeignet. Wilh. Steinberg scheut nicht das zeitaufwendige Verfahren zur Trocknung. Dabei werden die Hölzer über drei Jahre lang unter freiem Himmel abgelagert, anschließend zweimal technisch getrocknet und dann noch ein bis drei Monate lang weiter gelagert. Dadurch erst erlangen die Resonanzböden ihre Beständigkeit und garantieren klare, ausgeglichene Klangbilder mit sonorem Klangvolumen, was für unsere Instrumente typisch ist.

Ausgezeichnet

Die französische Fachzeitschrift „Le Monde de la Musique“ führt jährlich in Paris den CHOC-Wettbewerb durch, an dem schon nahezu alle Klavier- und Flügelhersteller aus Europa, Asien und Amerika teilgenommen haben. 
Seit 1994 hat WILH. STEINBERG diese Auszeichnung dreimal gewonnen. Ausschlaggebend waren die berührende Ausdrucksfähigkeit und die hervorragende Klangsubstanz dieser Instrumente.

Kunsthandwerkliche Tradition

Seit Generationen misst WILH. STEINBERG der handwerklichen Klavierbautechnik einen besonderen Stellenwert bei. Gerade im Zeitalter moderner Technologie legt das Unternehmen großen Wert darauf seinen Klavierbau-Traditionen zu folgen.
Die mehr als 140-jährigen Erfahrungen im Klavierbau und die strengen Qualitätsprüfungen der Fabrik sorgen dafür, dass sich jeder Kunde eines deutschen Meisterwerks erfreuen darf. Die stabile Leistungsfähigkeit, das feine Anschlaggefühl, die perfekte Klangfarbe und die einfache Pflege machen Ihnen das Klavierspiel geradezu zu einem genussreichen Kunsterlebnis.

Zuverlässige Qualität

Strenge Qualitätskontrolle bei der Materialauswahl sowie anschließend deren kunsthandwerklicher Verarbeitung mit einer über 140-jährigen Erfahrung garantieren ein edles Ergebnis, an dem Sie viele Jahrzehnte Freude am Musizieren haben werden.

Renner Mechanik und Hämmer

Wilh. Steinberg setzt für die Instrumente der Signature-Serie ausschließlich auf Mechaniken und Hammerköpfe von Renner, um jedem von ihnen best mögliche Spielbarkeit und Klangqualität zu verleihen.

Tasten von Kluge (Steinway)

Der weltberühmte Tastenhersteller Kluge (Steinway) rüstet Wilh. Steinberg mit Klaviaturen aus. Sie steuern einen wesentlichen Beitrag zum unverkennbaren, ausdruckstarken und begeisterungsfähigen Spielgefühl seiner Klaviere bei.

Die Taste bildet die Brücke zwischen dem Klavier und seinem Spieler. Hierbei spielt das Spielgefühl eine bedeutende Rolle. Alle Obertasten sind aus Ebenholz gefertigt und vermitteln ein angenehm natürliches Gefühl.

Röllau Saiten

Röslau-Saiten aus Deutschland haben ein geringes Gewicht und eine große Leistungsfähigkeit, Die Garantie für ein abgerundetes Klangbild.

Zurück