Steinway Klaviere und Flügel
gebraucht Übersicht

Alle Steinway Klaviere und Flügel, mit Pianos Fies Qualitäts-Garantie. 

Für Infos zu technischen Angaben und Preise auf dieser Website, hier klicken!
Preisangaben inkl. 19% MwSt.

Informationen
zu Steinway & Sons

Geschichte

Die Steinway Flügel finden ihren Ursprung bei Henry Steinway 1853 in New York. Seit dieser Zeit hat der Hersteller Steinway & Sons über 125 Patente erfolgreich angemeldet. Die Flügel und Klaviere werden in Hamburg und New York in höchster Qualität produziert.

New York oder Hamburg

Unterschiede bestehen in der Gehäuseform, -lackierung und den Mechanikteilen. In den USA wird der Polyester Hochglanzlack nicht verarbeitet. Die New Yorker Fabrik stellt die Mechanik-Teile selbst her, die Hamburger verwenden mechanische Bauteile der Fa. Renner.

Klavier-Legenden wie Vladimir Horowitz und Glenn Gould spielten Steinway aus New Yorker Produktion, die ihren Erfolg mittrugen. Horowitz hatte zu Ende seiner Spielzeit mechanische Bauteile der Fa. Renner aus Stuttgart (heute Gärtringen). Rubinstein spielte z.B. einen Steinway aus der Hamburger Produktion.

Ob Steinway aus New York, Hamburg oder, wie Horowitz am Ende seiner aktiven Spielzeit aus New Yorker Produktion mit deutschen Bauteilen der Firma Renner - jeder Flügel sollte individuell ausgewählt werden.

Denn ein Steinway bleibt ein Steinway!

Weitere Informationen zu Steinway und Modelle

Qualität bei Piano-Fies

Unsere gebrauchten Steinway Klaviere und Flügel werden den hohen Ansprüchen der Pianisten gerecht. Jedes Instrument durchläuft unsere Meisterwerkstatt und wird sorgfältig geprüft. Dabei verwenden wir bei mechanischen Arbeiten ausschließlich Premium Teile von Steinway, Renner, etc. Sind alle notwendigen Arbeiten durchgeführt, erstrahlen die gebrauchten Steinway Flügel und Klaviere in neuem Glanz.

Mit einem Steinway & Sons Flügel, geprüft durch Piano-Fies, werden Sie noch viele Jahrzehnte Freude am Musizieren haben.

Wertentwicklung & - erhaltung

Neue Instrumente verlieren zunächst an Wert, da sie ja auf dem Weg sind, gebraucht zu sein. Danach pendeln sie sich in einer bestimmten Preisrange ein. Von da aus geht´s nach Jahren wieder stabil aufwärts.

Ein gepflegter Zustand wird hier natürlich vorausgesetzt. Gemeint ist damit dass, das Instrument regelmäßig gewartet wird. Dazu zählt neben dem Stimmen, auch das Pflegen und Austauschen der Verschleißteile und die mechanische Überarbeitung (regulieren).

Die äußeren Umstände haben dabei auch einen großen Einfluss. Gemeint ist damit an erster Stelle eine passende relative Luftfeuchtigkeit. Somit ist gewährleistet, dass die Leimverbindungen und das Holz in gutem Zustand bleiben. Risse an Stegen und Resonanzboden vermindern den Wert drastisch.

Gebrauchte Steinway Flügel, die umfänglich gerichtet sind und bei denen alles in Ordnung ist, steigen sofort im Wert.

Eine fachgerechte Reparatur bzw. Wiederaufarbeitung verbessert das Instrument in jeder Hinsicht und bringt einen gebrauchten Steinway wieder in Ordnung. Jedes Instrument sollte in seinem Lebenszyklus immer gepflegt und gerichtet werden.

Unsere aktuellen Öffnungszeiten: Di. bis Fr. von 15:00 bis 18:00 Uhr | Sa von 10:00 bis 13:00 Uhr